.

 

 

rot

home geigen untericht lehrerin konzerte lesen

gifwhite gifwhite
Im letzten Jahr ergab sich die Gelegenheit, ein 8-jähriges Kind im Geigenspiel zu unterrichten. Dabei habe ich den Spass, das Spiel, die Fantasie, die Kreativität und die Liebe zum Instrument und den Kindern wiederentdeckt. Früher als Violinistin und Pädagogin habe ich Schüler von 3 ½ bis 80 Jahren unterrichtet – sowohl «ganz normal» begabte, ausserordentliche Talente, als auch Menschen – Kinder mit speziellen Bedürfnissen, mit Musik die Entwicklung zu beeinflussen. Weiterbildungskurse für Musikpädagogen, Lehrmittel sowie zahlreiche Konzerte mit den Schülern als auch Jugend – und Kinderkonzerte (als es noch nicht Nuggi-Konzerte und Kinderaufführungen hier und überall gab ). Nach intensiver Beschäftigung mit der Feldenkrais – Arbeit (wie über das Nervensystem und Skelettimpulse ungünstige Gewohnheiten, die Schmerzen und Stress verursachen) die Bewegungs -, Aufmerksamkeits -, Bewusstseins – und Integrationsschulung anbietet, habe ich über 2 Jahrzehnte mit Erwachsenen, Familien, Kindern in Einzel – und Gruppenlektionen sowie Weiterbildungen für ausgebildete Feldenkraislehrer, Physiotherapeuten und andern körperorientierten Berufsgruppen angeboten. Dabei habe ich einen reichen Erfahrungsschatz erwerben können, die Intuition nebst fundierten Kenntnissen entwickelt. Dabei habe ich umsomehr den Wert und den Reichtum schätzen gelernt, der Menschen das ganze Leben begleitet, wenn sie in (früher) Jugend mit einem Instrument sich entwickeln konnten und Qualitäten wie Disziplin, Hinhören, sich selbst Zuhören, Ausdauer, Ueben, Spielen, Selbstcoaching und vorallem die Magie der Töne und Klänge in den Erfahrungsschatz integrieren konnten. Die immer noch lebendige Begeisterung möchte ich im 3. Lebensdrittel nochmals einem jungen Publikumwieter vermitteln, zur entwicklung eines echten Selbswertes, als Grundausstattung fürs Leben weitergeben.

www.feldenkrais-studio.ch, Teresa Weisser, Troxlerweg 15, CH 5000 Aarau